Leidenslust

Geschichten zwischen Lust und Leid

Dieses Buch ist vor allem eines, authentisch. Es beinhaltet achtzehn Erzählungen, Essays und Kurzgeschichten, sämtlich beheimatet im weiten Feld zwischen Lust, Leid und der abnormalen Freude daran.

 

Größtenteils im Rahmen meiner Tätigkeit als Autor verschiedener BDSM Blogs entstanden, enthalten meine Zeilen echte Tränen, echte Qualen, echte Leidenschaft und echte Begierde - weit ab des Mainstreams.

 

Die enthaltenen Schilderungen sadomasochistischen Lebens und Auslebens, thematisieren die inneren Kämpfe, die kostbaren Momente vollendeten Glücks und die Sehnsucht, welche Menschen dominanter oder submissiver Veranlagung zumeist ein Leben lang umtreibt. Begehrlichkeiten, fern ab der Norm. Verlangen am Rande gesellschaftlicher Tabus, hier und dort gewürzt mit einem kräftiger Schuss Tiefgang, welcher bei Bedarf das Kopfkino allerdings nicht stört.

 

Sowohl aus männlicher und weiblicher, wie ebenso wechselnd aus Sicht des jeweils Aktiven oder Passiven geschildert, sind die Femdom und Maledom Geschichten meines fünften Buches der Versuch, mehr zu erzählen, als die schnöde Aneinanderreihung sexueller Praktiken, spielen selbige hierbei auch natürlich eine große Rolle.

Achtzehn Momentaufnahmen, zwischen - als Normalität verkaufter - Realität dort draußen und der geheimen Welt hinter verschlossenen Türen, in welcher alles kann und manchmal auch alles muss. Ein Fotoalbum extremen Lebens zwischen Seelenstrip und Hirnfick, eines genaueren Blickes darauf allemal wert.

 

Kontakt:

Tim Sodermanns

Postfach 35 05 19

10214 Berlin

Druckversion Druckversion | Sitemap
Inhalt Website und Bücher © Tim Sodermanns
Kopfbild Website oben © Elisanth / Fotolia
Cover Die BDSM-Bibel © sytilin / Fotolia
Cover Sack und Rute © iStock.com/ coloroftime
Cover Versklavt © Thomas de Gennaro / pixelio.de
Cover Leidenslust © Miriam Dörr / Fotolia
Cover Machtkämpfe © iStock.com / YouraPechkin